Kanzlei Nägele Stuttgart Prof Nägele Stuttgart Naegele Stuttgart Nägele Stuttgart Stefan Nägele

»Ich bin Rechtsanwalt, weil ich gerne für komplexe Probleme strukturierte Lösungen finde.«

Life

Dr. Tassilo-Rouven König

»Den Ausgleich zu meinem Beruf schaffe ich mir beim Training in meinem Boxverein. Kaum eine Sportart fordert Körper und Geist gleichermaßen. Zumindest abseits des Rampenlichts im Ring vor Publikum ist Boxen keine große Show, sondern ein zutiefst respektvolles Gegen- aber auch Miteinander.

Mein zweites großes Hobby würde man einem Rechtsanwalt wahrscheinlich schon eher zutrauen: Das Schachspielen. Es geht mir hier nicht darum, nennenswerte Erfolge zu feiern oder eine beachtliche Elo-Zahl zu erreichen. Trotzdem ist mir die Begeisterung vor allem an anspruchsvollen Blitzpartien nicht zu nehmen.

In der Welt der Literatur konnte ich mich leider nie für das Lesen von Romanen begeistern. Stattdessen vertiefe ich mich in Sachbücher zu historischen und politischen Themen.

Mein Interesse an fremden Kulturen hat in den letzten Jahren unter anderem in den Himalaya, nach Vietnam oder nach Südafrika geführt. Weitere Reisen sind bereits fest eingeplant.«

Kanzlei Nägele Stuttgart Prof Nägele Stuttgart Naegele Stuttgart Nägele Stuttgart Stefan Nägele

Work

Dr. Tassilo-Rouven König

Dr. Tassilo-Rouven König ist Experte im kollektiven Arbeitsrecht und im Arbeitnehmerdatenschutzrecht. Er begleitet Unternehmen in Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretern und berät unter anderem bei der Umsetzung der Digitalisierung von HR-Prozessen.

  • Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Studium der Rechtswissenschaften in Konstanz mit Schwerpunkt Arbeits- und Sozialrecht
  • Promotion im anwaltlichen Berufs- und Datenschutzrecht zum Thema »Sektorale Datenschutzkontrolle bei Rechtsanwälten«
  • Mitglied im Deutschen Anwaltverein
  • Mitglied im Deutschen Arbeitsgerichtsverband

 

Veröffentlichungen

Fachbücher

Kommentierung des Art. 88 DS-GVO und des § 26 BDSG in: Bergmann/Möhrle/Herb Datenschutzrecht Richard Boorberg Verlag, Stuttgart Sektorale Datenschutzkontrolle bei Rechtsanwälten   Die Stellung von Berufs- und Datenschutzaufsicht bei der Kontrolle der mandatsbezogenen Datenverarbeitung de lege lata und de lege ferenda in: Schriftenreihe der Bundesrechtsanwaltskammer, Band 21

Fachzeitschriften

Das Recht auf eine Datenkopie im Arbeitsverhältnis in: Computer und Recht (CR) 2019, S. 295 Sektorale Datenschutzkontrolle bei Rechtsanwälten – Wem obliegt die Aufsicht über die mandatsbezogene Datenverarbeitung? in: BRAK-Mitteilungen 2016, S. 53 Zur Möglichkeit einer sektoralen Datenschutzkontrolle nach dem Entwurf der EU-Grundverordnung in: Datenschutz- und Datensicherheit (DuD) 2013, S. 101

Sonstiges

Datenschutzrechtlicher Auskunftsanspruch im Arbeitsverhältnis Beitrag vom 25. Februar 2019 auf Telemedicus – Recht der Informationsgesellschaft Themen-Serie Arbeitsrecht Staatsanzeiger für Baden-Württemberg; Ausgaben 28/2017 bis 38/3017